Der etwas anderes Jahresrückblick

BlogZiele

Normalerweise handeln Jahresrückblicke davon, was Sie in diesem Jahr geleistet haben – nicht so in diesem...

Hier geht es darum zu entdecken, was toll war und blicken auf das Positive des Jahres zurück.

Ich habe mehrere Kategorien gebildet, damit Sie nichts auslassen. Sie können diese selbstverständlich auch verändern oder ergänzen. Beantworten Sie ehrlich die Fragen und schreiben Sie alles auf, was Ihnen dazu einfällt. Es geht los - viel Spaß.

Übrigens, rechts finden Sie den Fragebogen zum Ausfüllen als PDF Download.

Beziehungen:

  1. Welche Beziehungen (Freunde, Partner, Beruf, Bekannte) haben mich besonders bereichert und inwiefern?
  2. Welche Begegnung in diesem Jahr war mir besonders wichtig?
  3. Inwiefern habe ich das Leben von anderen bereichert?

Familie:

  1. Was schätze ich an meiner Familie  besonders?
  2. Inwiefern hat dies mein Leben bereichert?
  3. Inwiefern habe ich meiner Familie Gutes getan und sie bereichert?

Gesundheit:

  1. Welche Aspekte meiner Gesundheit und Ernährung sind gut? Inwiefern?
  2. In welchen Bereichen bin ich fit?

Finanzen:

  1. Mit welchem Teil meiner Finanzen (Einnahmen und Ausgaben) bin ich bereits zufrieden?

Werte/Spiritualität:

  1. Welche Werte, die mir wichtig sind, lebe ich bereits? Inwiefern?
  2. In welchen Bereichen erfahre ich Sinn und Erfüllung im Leben? Inwiefern?
  3. In welchen Lebensbereichen bin ich in diesem Jahr gewachsen?

Beruf:

  1. Was an meinem Beruf gefällt mir besonders gut?
  2. Was war Ihr größter Erfolg in diesem Jahr?

Freizeit:

  1. In welchen Bereichen empfinden Sie Ihre Freizeit bereits als erholsam, spaßig und erfüllend?
  2. Was war Ihr schönstes Erlebnis dieses Jahr?

Und zum Schluss:

  1. Zu wie viel Prozent – alle Bereiche betrachtet - sind Sie mit diesem Jahr zufrieden?
  2. Was ist Ihre wichtigste Erkenntnis in diesem Jahr?

Und dann?  Freuen Sie sich über so viele Ressourcen und feiern Sie dieses Jahr – es kommt nie wieder! Vielleicht nutzen Sie Ihre Liste auch für die Ziele im kommenden Jahr, machen Sie der wichtigsten Person in Ihrem Leben eine Freude oder bedanken sich bei einem wertgeschätzten Kollegen.

Ich wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und für 2014 alles Gute.

Ihre Anja Worm 

11. December 2013