Erfolg im Berufsleben - eine sehr persönliche Erfolgsbilanz

Was bedeutet Erfolg im Berufsleben? Gar nicht so einfach zu beantworten. Ich nähere mich diesem Thema mit einem Blick zurück in meine eigene berufliche Geschichte. Los geht’s...

Zuerst einmal habe ich mein Abitur geschafft, auch wenn - aus heutiger Sicht – die Noten hätten besser sein können und danach die Berufsausbildung. Ich war noch nie arbeitslos in meinem Leben - eigentlich unglaublich! Ich hatte viele tolle, unterschiedliche und verantwortungsvolle Jobs. In allen war ich auf die eine oder andere Art und Weise erfolgreich unterwegs. Und dann habe ich mich mit der inlingua Sprachschule selbstständig gemacht. Selbstständigkeit ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Für mich eine unglaubliche Lernerfahrung, die mich sehr oft an meine Belastungsgrenzen gebracht hat – und häufig genug auch darüber hinaus. Diese Erfahrung hat mich reifen lassen, was für den Erfolg unglaublich wichtig war.

Erfolgreich war ich sicher auch in meinem unermüdlichen Lernwillen. Ich habe immer eigenverantwortlich gelernt und bestimmt weit mehr als 200 Fachbücher zum Thema Coaching, Marketing, Führung, Management, etc. gelesen - freiwillig, weil es mir Spaß macht. Nicht zu vergessen, die unzähligen Seminare, Workshops und Fortbildungen, die ich zu vielen interessanten – und manchmal auch nicht ganz so interessanten ;-) – Themen besucht habe. Auch meine Coaching Ausbildung und den Coaching Master tragen natürlich positiv zu meiner Erfolgsbilanz bei.

Das war der messbare, nach außen sichtbare Teil meines beruflichen Werdegangs. Ich glaube jedoch, dass etwas noch viel wichtiger für mich ist, nämlich den Erfolg, den man nicht immer in Zahlen messen kann und den man überall im beruflichen Alltag messen kann: die Freude über einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin, der/die sich gut entwickelt hat und der/die seinen Beitrag zum Unternehmenserfolg leistet, ein gutes Gespräch mit einem Kunden, das einen auch persönlich weiterbringt, ein Klient, der ein selbstgestecktes Ziel durch ein Coaching erreicht, eine gute Verhandlung mit einem Lieferanten auf Augenhöhe, die beiden Seiten einen Gewinn beschert oder der Abschluss eines Projekts. Im Kleinen wie im Großen gibt es ihn – den Erfolg. Man muss nur mal genauer hinschauen und wahrnehmen. Und genießen und inne halten.

Es fühlt sich gut, die eigene Erfolgsbilanz zu ziehen. Jetzt sind Sie an der Reihe – was bedeutet für Sie Erfolg im Berufsleben? In welchen Bereichen waren Sie erfolgreich? Was hat sie weitergebracht? Was möchten Sie auf keinen Fall missen? Ich freue mich, wenn Sie es mit uns hier teilen. In diesem Sinne - eine erfolgreiche Woche!